Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Geltung der Bedingungen

Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Basis unserer Geschäftsbedingungen. Sie gelten auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht mehr ausdrücklich vereinbart wurden.

II. Preise und Zustandekommen des Vertrages

Der Käufer ist 100 Tage an seinen Auftrag gebunden. Durch die Verweigerung der Annahme ist noch keine Auflösung des Kaufvertrages begründet. Die angegebenen Preise sind freibleibend und unverbindlich. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

III. Zahlung

Die Ware ist, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, zu den auf der Rechnung gedruckten Bedingungen zahlbar.
Bei Abholung der Ware — Zahlung bar ohne Abzug. Lieferungen ohne Kundennummer erfolgen grundsätzlich nach Zahlungseingang (Bankeinzug, Kreditkarte oder Vorab-Überweisung). Eine Lieferung auf offene Rechnung kann erst nach Vergabe einer Kundennummer erfolgen, ein Recht auf Vergabe einer Kundennummer besteht nicht. Dem Verkäufer steht das Recht zu, den Käufer von bestimmten Zahlungsmöglichkeiten auszuschließen. Der Verkäufer ist berechtigt, einem in Zahlungsverzug befindlichen Käufer Zahlungen zunächst auf die älteste Schuld anzurechnen. Kosten und Zinsen, Bankgebühren und Bearbeitungsgebühren kann der Verkäufer nach Aufwand berechnen und dem Käufer in Rechnung stellen. Im Falle einer Retoure des Bankeinzugs erhöht sich unsere Forderung um eine Bearbeitungsgebühr i. H. v. 8,00 €.

IV. Abholung, Lieferung, Transport, Gefahrübertragung

Alle Preise gelten ab Werk. Falls nichts anderes vereinbart erfolgt die Abholung der Ware durch den Besteller. Wurde die Lieferung per Paketdienst oder Spedition vereinbart, liefern wir zum günstigsten Tarif auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Der Versandkostenanteil wird nach Aufwand und Gewicht in Rechnung gestellt. Die Gefahr geht auf den Käufer über, wenn die Ware zwecks Transportes das Haus des Verkäufers verlassen hat bzw. dem transportierenden Unternehmen übergeben wurde.

V. Lieferzeiten, Teillieferungen

Alle Lieferungen erfolgen kurzfristig (in der Regel innerhalb von 10 Arbeitstagen) oder möglichst zum vereinbarten Liefertermin. Für Verzögerungen bei der Beförderung durch Paketdienst oder Spedition, oder Lieferverzögerungen durch Vorlieferanten, übernehmen wir keine Haftung. Alle angegebenen Lieferzeiten sind annähernd und unverbindlich. Vom Käufer aufgegebene Fixtermine können nicht beachtet werden und haben keine Gültigkeit. Der Käufer darf Teillieferungen nicht ausschließen oder zurückweisen. Der Verkäufer muss den Eingang von Aufträgen und Bestellungen gegenüber dem Kunden nicht bestätigen.

VI. Liefermenge

Im Allgemeinen sind wir immer bemüht genau die bestellte Menge zu liefern. Bei Liefermengen ab 50 Stück sind allerdings Mehr- oder Minderlieferungen von bis zu 5 % vom Kunden zu akzeptieren und kein Grund zu Beanstandungen.

VII. Gewährleistung/Haftungs-/Garantieausschluß

Geschmacksretouren sind ausgeschlossen, da die Artikel speziell für den Kunden angefertigt werden. Ist ein Liefergegenstand fehlerhaft oder fehlen zugesicherte Eigenschaften ersetzt der Verkäufer den entsprechenden Betrag. Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch 8 Tage nach Erhalt schriftlich beim Verkäufer zu rügen. Sollte es beim bedrucken, besticken oder beflocken von gestellter Ware gleich welcher Art zu Beschädigungen bei der Bearbeitung kommen, geht dies grundsätzlich zu Lasten des Auftraggebers. Eine Ersatzlieferung durch uns erfolgt nur für die in Auftrag gegebene Veredelung. Hat der Auftraggeber auch auf Nachfrage keinen Ausdruck der Druckdaten zur Verfügung gestellt und auch keinen von uns erstellten Proof oder Andruck abgenommen, sind wir von jeder Haftung frei. Reklamationen werden in diesem Zusammenhang nicht anerkannt. Mängel eines Teils der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung.

VIII. Gewerbliche Schutzrechte, Copyright

Der Auftraggeber haftet alleine, wenn durch die Ausführung seines Auftrages Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte verletzt werden. Der Auftraggeber erklärt, dass er im Besitz der Vervielfältigungs- und Reproduktionsrechte der eingereichten Unterlagen ist. Der Auftraggeber stellt uns von allen Ansprüchen Dritter wegen einer diesbezüglichen Rechtsverletzung frei.
Für von uns im Kundenauftrag erbrachte kreative Leistungen, insbesondere an graphischen Entwürfen, Bild- und Textmarken, Layouts usw. behalten wir uns alle Rechte vor (Copyright). Der Auftraggeber bezahlt mit seinem Entgelt für diese Arbeiten nur die erbrachte Arbeitsleistung selbst, nicht jedoch die Rechte am geistigen Eigentum, insbesondere nicht das Recht der weiteren Vervielfältigung. Das Copyright kann dem Auftraggeber oder einem Dritten gegen Entgelt übertragen werden, wenn dies schriftliche vereinbart ist. Die Rechte gehen in diesem Falle erst mit Bezahlung des vereinbarten Entgelts in das Eigentum des Auftraggebers bzw. des Dritten über.

IX. Druckfarben / Textilien

Geringe Farbabweichungen bei Textilien sowie bei Textildruck, Flock oder Stick sind nicht zu vermeiden und daher vom Kunden zu akzeptieren. Sie berechtigen nicht zur Mängelrüge.

X. Datenübertragung

Bei als E-Mail übertragenen Grafiken und Daten kann es bedingt durch verschiedene Farbeinstellungen, Farbscalen und anderer Druckmedien zu unterschiedlichen Farbtönen kommen, für die wir keine Haftung übernehmen. Farbtöne sind grundsätzlich auch als RAL, HKS oder Pantone-Farbton anzugeben. Für telefonisch übermittelte Daten, vor allem Texte für Druck, Flock und Stick, kann keine Gewähr übernommen werden.

XI. Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung jeglicher Forderungen, die dem Verkäufer jetzt oder künftig gegenüber dem Käufer aus jedwedem Rechtsgrund zustehen, bleibt die gelieferte Ware Eigentum der Verkäufers (Vorbehaltsware). Der Käufer darf über Vorbehaltsware nicht verfügen. Bei vertragswidrigem Zustand des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist der Verkäufer berechtigt, die sofortige Rücksendung der Vorbehaltsware zu verlangen. In der Rücknahme liegt kein Rücktritt vom Vertrag vor.

XII. Teilnichtigkeit

Grundlage dieser Geschäftsbedingungen ist das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendbarkeit internationalen Rechts ist ausgeschlossen. Die Unwirksamkeit einer oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Hier finden Sie uns

MA-druckbar
J.-v.-Wolnberg-Str. 1 b
97478 Knetzgau-Hainert

 

Geschäftsräume:

J.-v.-Wolnberg-Str. 1

97478 Knetzgau-Hainert

 

Termine nach Vereinbarung

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 (0) 95 27 - 95 22 322

 

schreiben Sie uns

info@ma-druckbar.com

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MA-druckbar